Am zweiten Tag der Ringer-WM in Paris sicherte Pascal Eisele Deutschland bereits die dritte Medaille im gr.-röm. Stil. Der Ringer vom SV Fahrenbach erkämpfte sich in der Gewichtsklasse bis 80kg über die Hoffnungsrunde WM-Bronze. Damit ist der Medaillensatz für das deutsche Team schon jetzt komplett. 

Werte Ringsportfreunde und KG Fans,
wir sind stolz darauf, euch unsere Ringer der 1. und 2.Mannschaft vorzustellen. Wir haben ein engagiertes Team mit einer guten Mischung aus erfahrenen und jungen ambitionierten Ringern, darunter viele Eigengewächse.

Heute freuen wir uns euch nach Paweł Malicki unseren nächsten Neuzugang Frank Gerhard vorzustellen.
Frank hat schon seit seinem ersten Trainingsbesuch gute Kontakte zum Team geknüpft und ist jetzt gar nicht mehr wegzudenken. Durch seine freundliche, loyale und vor allem hilfsbereite Person kommt Frank im Team sehr gut an.

Wir sind sehr froh, hier sportlich sowie auch menschlich einen richtigen "Glücksfang" gemacht zu haben!

Frank Gerhard

Werte Ringsportfreunde und KG Fans,
wir sind stolz darauf, euch unsere Ringer der 1. und 2.Mannschaft vorzustellen. Wir haben ein engagiertes Team mit einer guten Mischung aus erfahrenen und jungen ambitionierten Ringern, darunter viele Eigengewächse.

Heute möchten wir euch unsere jungen, polnischen Freistiltalente vorstellen. Noch aus der letzten Verbandsrunde bekannt ist unser Szymon Makuch.
Mit Pawel Malicki können wir einen starken Neuzugang für die mittleren Gewichtsklassen im freien Stil verzeichnen!

... dass es bei Aschaffenburg/Mömbris ebenfalls, wie bei uns, Nachbargemeinden mit den Namen Laudenbach, Sulzbach und Hemsbach gibt?
Übrigens: Zu 2.Liga Zeiten des KSV Sulzbach ist ein Teil des Freiburger Teams damals nach Sulzbach bei Mömbris gefahren. Das rettete unserem Partner, dem KSV Sulzbach, in der ersten 2.Ligasaison den Klassenerhalt und Freiburg vermasselte sich vorzeitig die Meisterschaft.

Finalgegner 85 kg. Kudla links und Basar rechts.

 
Mit 1:2 unterliegt Kudla dem bärenstarken Türken Basar und erkämpft sich WM- Silber. Herzlichen Glückwunsch an unseren gerade mal 22-jährigen Modellathleten und Bronzemedaillengewinner bei Olympia in Rio.
 
kudla1

Heute Abend ab 19 Uhr finden die Finalkämpfe der WM in Paris statt in den Gewichtsklassen bis 71, 75, 85 und 98 kg im Gr.-Röm. Stil.

Unsere Deutschen Ringer Frank Stäbler 71 kg Gr. und Denis Kudla 85 kg Gr. schafften erfreulicher Weise den Sprung ins Finale.

Wir drücken feste die Daumen.

Werte Ringsportfreunde und KG Fans,
wir sind stolz darauf, euch unsere Ringer der 1. und 2.Mannschaft vorzustellen. Wir haben ein engagiertes Team mit einer guten Mischung aus erfahrenen und jungen ambitionierten Ringern, darunter viele Eigengewächse. 
Als zweites möchten wir euch unseren Lukas Schmitt vorstellen, der in Laudenbach schon früh mit dem Ringen begonnen hat und jetzt für die KG Laudenbach/Sulzbach in der Oberliga antritt. Neben dem Ringen übernimmt er trotz seiner gerade mal 20 Jahre bereits Verantwortung im Umfeld der Mannschaft und beim Nachwuchs.

Steckbrief 2017 LukasSchmitt

 

Werte Ringsportfreunde und KG Fans,

wir sind stolz darauf, euch unsere Ringer der 1. und 2.Mannschaft vorzustellen. Wir haben ein engagiertes Team mit einer guten Mischung aus erfahrenen und jungen ambitionierten Ringern, darunter viele Eigengewächse. 
Als erstes möchten wir euch unseren Tim Hilkert vorstellen, der in Sulzbach schon früh mit dem Ringen begonnen hat und jetzt nach kurzer Pause für die KG Laudenbach/Sulzbach in der Oberliga antritt:

 

Steckbrief 2017 TimHilkert

Am Mittwoch  waren im Zuge der Weinheimer Ferienspiele 11 Kinder zu Gast bei den Bergsträßer Ringerkids. Die Kinder (6-8 Jahre) waren engagiert bei der Sache und die Zeit verflog in der Sulzbacher Sporthalle wie im Flug.

Nach dem Aufbau der Matten und der  Begrüßung der Kinder ging es dann auch gleich zur Sache.

2017Ferienspiele

Wir dürfen uns in der Oberliga auf einen heißen Tanz freuen!!! Anbei die Kaderlisten (zusammengestellt von Peter Weber).
BL- Absteiger Viernheim wird als FavoritOberliga 2017 ein Blatt 3 gehandelt.

In den nächsten Tagen findet die Weltmeisterschaft im Ringen statt in Tampere/Finland. Mit von der Partie auch unser Neuzugang Pawel Malicki (Polen). Pawel ist ein guter Freund unseres Trainers A. Böhm und wird das KG Team in den Klassen 75 und 80 kg im freien Stil verstärken. Pawel hat es morgen, Dienstag, im ersten Kampf zu tun mit dem finnischen Lokalmatadoren Niko Aaro Juhani GARDEMEISTER. In Finland hat Ringen einen hohen Stellenwert. Das wird nicht einfach für Pawel gegen den Finnen und die Zuschauer. Bilder, Livestream und Neuigkeiten unter https://unitedworldwrestling.org

pawel malicki

Am Wochenende findet die Sulzbacher Kerwe statt, an der auch unser Partner, der KSV mit einem gemützlichen Kerwestand teilnimmt. Neben zwei großen Zelten gibt es einen gemütlichen Innenhof unter freiem Himmel, einen Getränkewagen, eine Bar und ein Verpflegungszelt. Auch der RSC, die Ringer und Eltern der Ringerkids unterstützen den KSV. Am Sonntag verkaufen die Ringerkids Kaffee und Kuchen.

kerwesulzbach2017   Kerweaufbau2017ksv 1.Tag

Unser früherer Ringer Klaus Fröhner verstorben.

1982 bis 1989 war die renommierte Familie Fröhner aus Viernheim eine wichtige Stütze bei den Laudenbacher Ringern. Eduard als Trainer. Elfriede, damals als erste Kampfleiterin in Nordbaden sowie Klaus und Horst Fröhner  als Ringer. Dieser Tage erreichte uns die Nachricht vom Tod von Klaus Fröhner (59 Jahre). Aufgrund seines fairen und kameradschaftlichen Auftretens war er als Ringer und als Mensch sehr geachtet.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau, den Kindern Nicol und Michael sowie den drei Enkelkindern.

Wir werden Klaus ein ehrendes Andenken bewahren.

Sportjahr1983a Kopie

Wir wünschen euch schöne Ferien. Ob in den Bergen, am Meer oder zuhause. Lasst es euch gut gehen und tankt wieder auf für die zweite Jahreshälfte.
Für uns Ringer geht es aber durchweg weiter mit dem Training. Die (19 Uhr/Laudenbach) und Do (19 Uhr/Sulzbach). Die Ringerkids starten am 15.08.17 wieder mit dem Training.
 
BILD0150

Pascal und Mirko Hilkert starteten beim int. Brandenburg-Cup für Juniorenringer für das Deutsche Team in Frankfurt/O..

Pascal 66kg wurde Dritter und besiegte dabei den amtierenden DM Artur Taratinov. Mirko belegte einen guten fünften Platz. Deutschland belegte hinter Weißrussland und der Türkei den dritten Rang.

pascalMirko

Schüler der Carl Orff Grundschule in Sulzbach beim Ringen:

14 von 92 Kindern hatten sich für das Projekt Fair Kämpfen der Bergsträßer Ringerkids im Rahmen der Projekttage der Schule angemeldet. An zwei Tagen und sieben Stunden folgte eine Attraktion der Übungsleiter Magdalena und Michael auf die andere. Spiele, Kampfspiele, Ringen und Parcours wechselten sich ab und sorgten für viel Kurzweil. Heike und Jessica verpflegten die Kinder in den Pausen. Erstaunlich, wie engagiert und voller Freude die Kinder bei der Sache und nicht klein zu kriegen waren.

k Carl Orff Projekt2017 Fair kmpfen verzerrt

Laudenbach: Viel gelernt bei interner Fortbildung.

Eine Sportlehrerin, eine Erzieherin und zwei Ringermuttis trafen sich im Ringerraum der Bergstraßenhalle zur 2. internen Fortbildung. Auf dem Programm standen

finaleNBRV2017Collage

KG Laudenbach/Sulzbach unterliegt mit 19:8 und wird Vize.

300 Fans, darunter die Hälfte von der KG, bekamen beim Finale um den NBRV Pokal der Ringer tolle Kämpfe zu sehen. Neidlos mussten die KG’ler dabei aber die Überlegenheit des enorm verstärkten Regionalligisten aus Schriesheim anerkennen, der eine sehr starke Mannschaft aufbot. Erwähnenswert ist die faire Atmosphäre in der die Kämpfe abliefen. Lediglich die erste und die letzte von acht Begegnungen gingen an die KG. Felix Fleischhauer schulterte in der Jugendklasse bis 52kg Jerome Mücke durch eindrücken der Brücke und Cedric Kriz stimmte zum Abschluss mit einem Hammer- Überwurf und nachfolgendem Schultersieg die vielen mitgereisten Fans doch noch versöhnlich. Dazwischen gab es aber Niederlagen. Gerhard Frank musste sich im Schwergewicht gegen den starken Schriesheimer Plotek mit 4:0 beugen. Tim Scheid 57 kg unterlag anschließend 1:4. Auch Marco Bechtel fand gegen den Greco-Spezialisten Jüngling kein Durchkommen. Frank Losmann 61 kg und Marcel Merz 66 kg unterlagen gegen ihre übermächtigen Gegner vorzeitig. Mit 0:8 musste auch Arkadiusz Böhm, der in die Klasse bis 86 kg aufgerückt war, seinem körperlich überlegenen Kontrahenten Moradi den Sieg überlassen. Herzlichen Glückwunsch an den KSV Schriesheim zum mittlerweile vierten Pokalerfolg.

Die Siegerehrung erfolgte durch den NBRV Sportwart Hardy Stüber im Anschluss an die Begegnung.

Trainer Marco Bechtel bewertete die Teilnahme an der Pokalrunde sehr positiv. Für ihn sind neben dem Training auch Wettkämpfe zur Vorbereitung auf die am 01.09.17 beginnende Verbandsrunde überaus wichtig. 

20.07.17 Letztes Schülertraining vor den Ferien
24.07.2017 Vorbereitungssitzung DM 2018 
Männer und Jugend trainieren auch in den Ferien.
28.-31.07.17 Kerwe mit Straußwirtschaft in Sulzbach
15.08.17 Erstes Schülertraining nach den Ferien
16.-18.08.17 Teilnahme an den Ferienspielen Weinheim (Sulzbach).
01.09.17 Beginn der Verbandsrunde in Ziegelhausen
02.-04.09.17 Kerwe und Straußwirtschaft in Laudenbach

 

Vorstellung des neu aufgestellten Ringerteams.

Im Rahmen der Einweihung des Sulzbacher Vereinsheims stellte Steffen Kratzmüller den Gästen, darunter Sulzbachs Ortsvorsteher Frank Eberhard, das neue Ringerteam der KG Laudenbach/Sulzbach für die Saison 2017 vor. Es besteht aus einer guten Mischung aus einsatzfreudigen jungen und erfahrenen Kräften, darunter vielen Eigengewächsen. Zudem steht die Mannschaft mittlerweile auf einer recht breiten Basis und kann auch mal einen Ausfall kompensieren.

Engagiertes Trainerteam fordert und reißt die Athleten mit.

 

P1070118P1070141P1070130

Termine Oberliga 2017

Vorrunde

Fr. 01.09.                     AC Ziegelhausen                     -          KG Laudenbach/Sulzbach

Sa. 09.09.                    SVG Nieder-Liebersbach        -           KG Laudenbach/Sulzbach

Sa. 16.09.                    KG Laudenbach/Sulzbach       -          KSV Kirrlach

Sa. 23.09.                    KG Laudenbach/Sulzbach       -          RSC Eiche Sandhofen

Fr. 29.09.                     KSV Ketsch                               -      KG Laudenbach/Sulzbach

Di. 03.10.                     KG Laudenbach/Sulzbach       -          KSV Hemsbach

Sa. 07.10.                    SRC Viernheim                        -         KG Laudenbach/Sulzbach

Sa. 14.10.                    KG Laudenbach/Sulzbach       -          ASV Ladenburg

Sa. 21.10.                    SVG Weingarten                      -        KG Laudenbach/Sulzbach

Rückrunde

Sa. 28.10.                    KG Laudenbach/Sulzbach         -         AC Ziegelhausen

Mi. 01.11.                    KG Laudenbach/Sulzbach         -         SVG Nieder-Liebersbach

Sa. 04.11.                    KSV Kirrlach                             -       KG Laudenbach/Sulzbach

Sa. 11.11.                    RSC Eiche Sandhofen              -         KG Laudenbach/Sulzbach

Sa. 18.11.                    KG Laudenbach/Sulzbach       -          KSV Ketsch

Sa. 25.11.                    KSV Hemsbach                        -        KG Laudenbach/Sulzbach

Sa. 02.12.                    KG Laudenbach/Sulzbach       -          SRC Viernheim

Sa. 09.12.                    ASV Ladenburg                        -        KG Laudenbach/Sulzbach

Sa. 16.12.                    KG Laudenbach/Sulzbach       -          SVG Weingarten

Neues Vereinsheim des KSV Sulzbach gebührend eingeweiht

Ausschankwagen,  Zelt, offene Tür, Teamvorstellung und Kinderbelustigung

Es war eine gelungene Veranstaltung, so unisono die Macher des KSV Sulzbach, 1.Vorsitzender Klaus Dieter Schmitt und Kassier Bernd Seiler nach der offiziellen Einweihung des neuen KSV Vereinsheims auf dem Sportgelände in Sulzbach. Für den erwarteten Andrang...

2017 Einw.KSV

Finale! Nach dem klaren 19:6 Erfolg in Berghausen.

Durch einen klaren 19:6 Erfolg in Berghausen im Pfinsttal zogen die Ringer der KG Laudenbach/Sulzbach ins Pokalfinale des Nordbadischen Ringerverbands ein. Und das, obwohl das KG Team noch kurzfristig umgestellt werden musste, um nach einem Ausfall mit kompletter Mannschaft anzutreten.
Siege für die KG erzielten Frank Losmann (61kg/G/Schultersieg), Szymon Makuch (66kg/F/Punktsieg), Cedric Kriz (75kg/G/Schultersieg), Arkadisuz Böhm (86kg/F/7:6), Marco Bechtel (98kg/G/Schultersieg) und Frank Gerhard (130kg/G/kampflos). Eine Punktniederlage musste Tim Scheid (57kg/F/PN) hinnehmen und Felx Fleischhauer unterlag in der Jugendklasse bis 52 kg auf Schulter.
Der Gegner der KG Ringer wird am 01.07.17 ermittelt in der Begegnung des ASV KA- Daxlanden gegen Favorit KSV Schriesheim. Die Trainer freuen sich insbesondere über den Teamspirit, der letztendlich den Ausschlag für den auch in dieser Höhe verdienten Sieg gab.

.19396973 1735082719854211 2494201052933985521 n

 

Neben den RingerKids verfolgten 5000 Besucher die Premiere

Der Ausflug der Ringerjugend der KG Laudenbach/Sulzbach zu den Karl May Festspielen in Elspe war für alle Beteiligten ein großes Erlebnis. Schon beim Eintritt in das weitläufige Gelände mit Westernstadt und Indianer- Wigwams fühlten sich die Ringerkids und die mitgereisten Eltern sofort zurückversetzt in die Zeiten des Wilden Westens. Und dann ging es auch gleich rundund eine Show folgte der anderen. Den Beginn

collage Elspe Bühne kl

KSV Sulzbach: Früheres Domizil passé.
 
Von 1983 bis 2016 hatte der KSV Sulzbach sein Domizil in der „Alten Schule“ in Sulzbach mit Club-, Lager- und Fitnessraum sowie einer  Küche. Nach dem Training, den Ringkämpfen und nach besonderen Erfolgen war der Clubraum ein beliebter Anlaufpunkt. Der Fahnenschrank, Pokale, Urkunden und Bilder zierten die Wände.
Dann verkaufte die Stadt Weinheim allerdings 2016 die „Alte Schule“ und es bestand die Gefahr, dass der KSV Sulzbach „auf der Straße sitzt“.
 
Einweihung des neuen Vereinsheims am 02.Juli.
 
Glücklicherweise fand der KSV beim Sportplatz in Sulzbach...
 

Vereinsheim KSV Sulzbach kl vor Renovierung

Wegen der Pfingstferien starteten wir heute beim Nachwuchsturnier in Viernheim mit einer kleinen Mannschaft.

 
Bei 321 Teilnehmern kam es zu insgesamt 528 Kämpfen. Mark Maier wurde in der C- Jugend (64kg) souveräner Turniersieger. Den zweiten Platz belegte Kevin Bartmann in der Klasse bis 76 kg der Kadetten. Vierter und Fünfter wurden Tobias Horneff (B/42kg) und Eemil Höhn (E/24kg).

viernh2017

 

Das Halbfinale im NBRV Pokal ist ausgelost. Wir ringen in Berghausen. Und Schriesheim gegen Daxlanden. Aktuelle Info von unseren Wettkampfbeobachtern Carmen Scheuer und Frank Gerhard. Schriesheim gewinnt in Ketsch klar mit 21:4.

pokal 2017 auslosung

Er gehörte noch einer Generation an, die einem Verein ein Leben lang die Treue hielt.

Otmar Eckstein verstorben

Übernachtungsfreizeit der KG Nachwuchsringer

Selbst die heißen Temperaturen konnten die kurzweilige und harmonische Zeit des Ringernachwuchses aus Laudenbach und Sulzbach und der Eltern bei der Übernachtungsfreizeit auf dem Sulzbacher Sportgelände nicht trüben. Es stand viel Bewegung auf dem Programm.

 collage zelten 2017 1

KG Laudenbach/Sulzbach gewinnt gegen Hemsbach mit 13:9.

KG Laudenbach/Sulzbach steht im Pokal - Halbfinale

Mit 13:9 gewinnt die KG Laudenbach/Sulzbach im Viertelfinale des Nordbadischen Pokals der Ringerteams in Hemsbach verdient.

Erwartete Siege gab es dabei von Felix Losmann 66kg, Arkadiusz Böhm 86kg, Marco Bechtel 98 kg und Frank Gerhard 130 kg. Überzeugend die Leistung von Cedric Kriz, der dem hoch eingeschätzten Ülgen Karakaya beim sicheren 5:0 keine Chance ließ. Etwas umstritten die knappe Niederlage von Szymon Makuch gegen Sergen Karakaya.

Damit steht die KG im Pokal-Halbfinale. Die Kämpfe werden am 10.06.17 ausgelost.

hbh kg 2017

 

KG Nachwuchs mit drei Medaillen

Der AC Ziegelhausen hatte bei schönstem Wetter zu seinem traditionellen Jugendturnier in die Köpfelhalle  auf dem Bergrücken über dem Neckar eingeladen.

Insgesamt gingen 200 junge Ringer und Ringerinnen an den Start, darunter auch fünf Athleten der KG Laudenbach/Sulzbach.  Die beste Platzierung erzielte Tobias Horneff, der sich bei der B- Jugend der Klasse bis 42 kg die Silbermedaille  erkämpfte. Stark auch die beiden Bronzemedaillen von Falu Lowe (D- Jugend/41kg) und Eemil Höhn (E- Jugend/23 kg). Das gute Ergebnis rundeten die Brüder Maiko (B- Jugend/46 kg) und Kevin Bartmann (Junioren/74 kg), die den vierten und sechsten Platz belegten.

 

P1060994

KrabbeCup in Sulzbach mit Rekordbeteiligung

Trotz der engen Verhältnisse erfreut sich das Ringerturnier immer größerer Beliebtheit.

Der KSV Sulzbach führte am Muttertag sein jährliches Turnier für Nachwuchsringer in der örtlichen Schulsporthalle durch.
Das Turnier wurde für C-, D- und E-Jugendliche im Alter zwischen sechs und dreizehn Jahren ausgeschrieben. Insgesamt

18423170 667845493399433 1864968743939526589 o18451403 667842893399693 1356591343819290933 o

Es ist an der Zeit neue Wege zu beschreiten.

Maiko (14 Jahre) fungiert als Hallenspecher.

Es hat sich am erfolgreichen Beispiel gezeigt, dass man jungen Menschen ruhig etwas zutrauen kann. Eine gute erfahrung für die Zukunft.18486191 667841836733132 7319119161716524088 n

Nachwuchstalent Tim Scheid kehrt aus NL zurück.

Er verstärkt die KG in den unteren Gewichtsklassen.

Wir freuen uns sehr, dass Tim Scheid ab sofort wieder für die KG Laudenbach/Sulzbach auf Punktejagd geht.Tim wurde bei der A- Jugend 2016 Deutscher Meister und 2017 vierter im gr.-röm. Stil. Er ist bekannt für seine spektakulären Schwunggriffe und verstärkt das KG Team in der Klasse bis 57 kg.

timscheid2017a

Beginn 10 Uhr, für das leibliche Wohl ist gesorgt, große Kuchentheke, Eintritt frei,

krabbecup2017

Die Kinder und Kolleginnen waren das letzte Mal wieder soooooo begeistert von der Sportstunde-Ringen, dass wir unbedingt einen Artikel in unsere Zeitung „Treffpunkt Peterskirche“ setzen möchten (dann auch noch in „Weinheim aktuell“).

Kinder aus dem „Regenbogenland“ besuchen die „Bergsträßer Ringerkids“ in den Osterferien in der Sulzbacher Sporthalle.

Seit circa zwei Jahren bereichert eine Kooperation

bericht gv rsc 2017

Bergsträßer Ringerkids erkämpfen 3 Medaillen.

Durchwachsen waren die Ergebnisse für die Bergsträßer RingerKids beim Nachwuchsturnier in Fahrenbach, das im gr.-röm. Stil ausgetragen wurde. Erfreulich für die beiden Trainer Marco Bechtel und Tim Hilkert war dabei der Turniersieg von Julian Scheuer bei der A-Jugend bis 85kg sowie der Überraschungserfolg von Maiko Bartmann bei der B-Jugend in der Klasse bis 46kg. Gut schlug sich auch Falu Lowe, der bei der D-Jugend/42kg die Bronzemedaille erkämpfte. Vierter wurden Kevin Bartmann A-Jugend/76kg und Eemil Höhn bei der E-Jugend bis 24kg.Trotz dem ein- oder anderen Sieg schafften es Tim und Christian Waldi, Tobias Horneff und Dariusz Drzyzga diesmal nicht, sich im vorderen Feld zu platzieren.

Ich kann wirklich nicht oft genug betonen, dass Ihr mit Eurer Starthilfe der Grund seid, warum es in Osnabrück eine Ringerabteilung gibt.

Unsere Ringermatte legte den Grundstein!
Vielen Dank der RSC Vereinsführung, allen voran Jürgen Zang und Ralf Schmitt, die damals meiner Bitte zur Unterstützung nachgekommen sind.
 

Lieber Michael und liebe Ringerfreunde in Laudenbach,

nun endlich finde ich die Zeit ein paar Zeilen an Dich und unsere Ringerfreunde im Süden der Republik zu schreiben. Ich möchte mir herzlich für die Ringermatte bedanken, welche Ihr uns 2014 freundlicherweise kostenlos überlassen habt. Ihr habt mit dieser sportlichen Geste, hier im Ringerniemandsland Osnabrück, einer neuer Ringerabteilung überhaupt einen Start ermöglicht.

atter

RSC Vorstandschaft 2017 mittel

V.L. Jugendleiterin Carmen Scheuer, Kassier Christian Wieland, Schriftführer Martin Hennig, Ralf Schmitt, 2.Vors. Stefan Schmitt, 1.Vorsitzender Daniel Jodes, Lukas Schmitt, Walter Losmann, 2.Kassier Marcel Ringel, Cedric Kriz, Sportl. Leiter Marc Heinzelbecker, Arkadiusz Böhm, Geschäftsführer Jürgen Zang, Pressewart Michael Schmitt.

Auf dieses Team können wir aufbauen!!!🙂

 

Die Generalversammlung des RSC war geprägt von Harmonie. Daniel Jodes ist neuer Vorsitzender. Alle Posten wurden besetzt.

Scheidender Vorsitzender Ralf Schmitt sichert seine weitere Mitarbeit zu. Über die Wahlen hinaus konnten weitere Unterstützer gefunden werden. 

Bericht und Foto des neuen Teams folgen.

Liste der neuen Vorstandsmitglieder: http://www.ringen-laudenbach.de/der-verein/vereinsfuehrung

 GV2017CollageGV2017EhrungArek

Krabbe-Cup für junge Ringer am 14.Mai 2017

In der Schulsporthalle in Sulzbach

krabbecup collage 2016

Am Sonntag, dem 14.05.2017, veranstaltet der KSV Sulzbach bereits zum 12. Mal seinen beliebten Krabbe-Cup, ein Ringerturnier für C-, D- und E-Jugendliche im griechisch-römischen Stil. Hier ermitteln 6- bis 12-jährige Jugendringer die Besten ihrer Gewichtsklassen. Das Turnier startet gegen 10 Uhr in der Sporthalle in Sulzbach. Der Eintritt ist frei. Die Zuschauer dürfen sich bei den jungen Ringern auf packende und emotionsgeladene Begegnungen freuen.

Die jungen Ringer kommen in der Mehrzahl aus Nordbaden, Hessen und der Pfalz. Auch die Bergsträßer Ringerkids werden mit aussichtsreichen Kindern an den Start gehen.

Für das leibliche Wohl sorgt das eingespielte Team des KSV Sulzbach. Die Bewirtung der Gäste erfolgt in der Festhalle und bei schönem Wetter zusätzlich im Hof vor der Halle. Hier ist besonders auf das Kuchenbuffet hinzuweisen. Ein Einkehren lohnt sich auch für weniger Sportinteressierte.

Einmal dabei - immer dabei! 2018 geht es nach Venetien.

Interessierte können sich dem KSV Sulzbach anschließen.

Wow! Wenn einer tolle Ausflüge organisiert, dann der KSV.

Familienausflug2018VorabinfoSeite01

Herzlichen Glückwunsch Pascal Hilkert (KSV Sulzbach) zum 2.DM.

Der Sulzbacher Pascal Hilkert wird Vizemeister im Ringen bei den Männern in der Klasse bis 66kg im gr.-röm. Stil. Und das, obwohl er der leichteste Ringer in seiner Gewichtsklasse ist. Seine Gegner trainieren i.d.R. einige Kilogramm ab auf das Limit von 66 kg. Und können dadurch natürlich einen großen Vorteil an Hebel und Masse mit in die Waagschale werfen. Pascal muss dagegen schauen, dass er nicht unter die 64 kg abfällt. Umso höher ist sein Vizetitel und seine Leistung zu bewerten, mit der er sich in die Deutsche Spitze der Männer im gr.-röm. Stil katapultierte, trotz seiner erwarteten Niederlage gegen den amtierenden Meister Erik Weiß. Auf seinem Weg ins Finale der mit 17 Ringern besetzen 66kg- Klasse besiegte er Maximilian Goßner (BAY), Luca Lauble (SDB) und Markus Möll (WTB).

pascal20172.dm

Beiträge aus 2016

Beiträge aus 2015

Beiträge aus 2014

Beiträge aus 2013

Beiträge aus 2012

Beiträge aus 2011